Blog-Archive

Was ist „strategische Beratung?“

shutterstock.com / Nomad_Soul

– die umfassende Verbesserung der Situation und Organisation des Unternehmens  … an Stelle der Bekämpfung einzelner Probleme (Symptome). Beispielfall 1 – Inkasso ohne Sinn Beispielfall 2 – falsche Unterbilanz mit existenziellen Folgen Beispielfall 3 – strategischer Fehler: Das „schuldenfreie“ Privathaus Auch die

Veröffentlicht in Uncategorised

Wie funktioniert strategische Beratung ? – Fall 3 (Finanzierungsstrategie)

horse

Das dritte Beispiel von Situationen im Unternehmen und der unterschiedlichen Wirkung von Lösungsversuchen: Das „schuldenfreie“ Privathaus – Finanzierungsstrategie Der Unternehmer will sein Privathaus „schuldenfrei“ halten. Es wird ein günstiger staatlicher Förderkredit in Anspruch genommen, der niedrigere Zinsen als der übliche

Veröffentlicht in Uncategorised

Verträge sicher beenden

Quelle: Dt. Anwaltverein

Hohe Risiken bei unüberlegten Kündigungen – wann befreit eine Kündigung sicher von Leistungspflichten? Kündigung ist nicht gleich Kündigung. Häufig gibt schon nach dem Gesetz es mehrere Wege, Dauerverträge über Internetleistungen und Telekommunikationsdienste zu kündigen. Dies ist jeweils abhängig von der

Veröffentlicht in Uncategorised

Euroweb beim OLG Düsseldorf: Euroweb-Abrechnung ist unschlüssig – Berufung aufgegeben

Lüge

„Damit ist der klägerische Vortrag zur Darstellung des Zahlungsanspruchs nach § 649 BGB unschlüssig und nicht nachvollziehbar…“ mit diesen klaren Worten hatte das Landgericht Düsseldorf erneut eine Klage der Euroweb Internet GmbH auf Zahlung von über 9.000,- Euro zu 95%

Veröffentlicht in Uncategorised Getagged mit: , , ,

OLG Düsseldorf: Euroweb gibt auf

Frau mit Fragezeichen

Berufung gegen 95-Prozent-Klageabweisung aufgegeben Das Oberlandesgericht Düsseldorf stellte in einem Berufungsprozess der Euroweb Internet GmbH gegen eine 95%-Abweisung ihrer Klage durch das Landgericht eine neue Regel zur Schlussabrechnung nach gekündigtem Internet-System-Vertrag (über Webdesign und Hosting) auf: Ein nachgewiesen flexibler Einsatz

Veröffentlicht in Uncategorised Getagged mit: , , , ,

Energieeffizienz kennzeichnen

Energielabel Birne

Wie kennzeichnet man richtig nach der EnVKV und den EU-Richtlinien: Die Kennzeichnungspflichten ergeben sich vor allem aus den Richtlinien der europäischen Kommission RL 92/75/EWG und ihren Modifikationen und Ergänzungen, sowie der Erweiterung durch RL 2010/30/EU, sowie der deutschen Energieeffizienzkennzeichnungsverordnung (EnVKV).

Veröffentlicht in Uncategorised

Informationen zu Referenzkundenverträgen

Lügen im Vertrieb

„… Euroweb ist in letzter Zeit offenbar selbst häufiger auf Recht und Gesetz verwiesen worden. Inzwischen klagen bundesweit einige hundert Kunden gegen die Firmengruppe Euroweb, zu der auch die Firma Webstyle gehört. Der Nürnberger Anwalt Stefan Musiol, der allein 270

Veröffentlicht in Uncategorised

Das SEPA – Firmenlastschrift-Mandat – ein Blankoscheck zur Kontoplünderung?

Dame mit Fragezeichen

Das frühere, nur im inländischen Zahlungsverkehr gebräuchliche und selten genutzte Bankabbuchungsverfahren, das viele Bankangestellten nicht einmal richtig verstanden haben, ist Geschichte. Doch es gibt einen Nachfolger, der es einem Zahlungsempfänger sogar ermöglicht, mit einer Unterschrift unwiderrufliche Einzüge von Ihrem Firmenkonto

Veröffentlicht in Uncategorised

Commerzbank muss Fehlabbuchungen erstatten

Tower N Versicherung

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit seinem Urteil vom 27.03.2015 entschieden, dass die Bank Kontobelastungen auf der Grundlage eines nie erteilten Abbuchungsauftrags zu Gunsten eines anderen Zahlungsempfängers umgehend wiedergutschreiben muss. Unsere Mandantin hatte Ende des Jahres 2011 ein Bestellformular

Veröffentlicht in Uncategorised

HRS-Hotelbuchungsportal: „Bestpreisklauseln“ kartellrechtswidrig

Das OLG Düsseldorf hat am 09.01.2015 eine Entscheidung des Bundeskartellamts bestätigt, dass sog. „Bestpreisklauseln“ in Vereinbarungen des Portals mit Hotelbetrieben kartellrechtswidrig (OLG Düsseldorf, VI – Kart. 1/14 (V)) Nach dem Inhalt der Klauseln hatten die Hotelbetriebe für Buchungen über das

Veröffentlicht in Uncategorised

Was bedeutet Fachanwalt?

Warum einen Fachanwalt beauftragen? 

(Link zu Informationen eines anderen Diensteanbieters)