Kindermalschule aus dem Euro-Netz befreit

Der WDR hatte über ihren Fall in der TV-Sendung Servicezeit berichtet: Die Kindermalschule und Frau Gabriele Walther aus Meerbusch.

Am Ende des Berichtes zeigten die kleinen Schüler unserer Mandantin das gemalte Spinnennetz, mit dem sie die Knebelverträge der Euroweb Internet GmbH dargestellt hatten. Aus dessen Fängen konnte sich ihre Schule jetzt befreien.

Das Landgericht Düsseldorf wies die Klage gegen sie vollständig ab, weil Frau Walther die Zusicherung eines Rücktrittsrechtes durch den Euroweb-Vertreter beweisen konnte.

Die gegen das Urteil eingelegte Berufung hat die Kanzlei Buchholz-Berger jetzt für die Euroweb Internet GmbH aufgegeben.

Damit geht ein jahrelanger Kampf über zwei Gerichtsinstanzen für die Betroffene glücklich zu Ende. Das beweist, dass es in aller Regel die schlechtere Alternative ist, dem Unrecht nachzugeben.

Veröffentlicht in Uncategorised

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*